Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Untersuchung & Diagnose beim Mann

Spermiogramm (Samenanalyse), Halo- und Tunel - Test, Genetische Untersuchungen, Hormonwertbestimmungen;
Spermiogramm (Samenanalyse)
Beim Mann wird eine Samenprobe auf Anzahl, Beweglichkeit, Morphologie und Überlebensrate der Samenzellen untersucht. Häufig werden mikrobiologische Tests gemacht, um biochemische Parameter der Samenflüssigkeit und biologische Eigenschaften der Samenzellen festzustellen und daraus Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit des Mannes zu ziehen.
Ausschlaggebend für die Beurteilung der männlichen Zeugungsfähigkeit ist die Erstellung solcher aussagekräftiger Spermiogramme. Auch wenn bereits bei einem anderen Fachkollegen Untersuchungen durchgeführt wurden, müssen wir meistens wegen der Festlegung der Therapie in unserem Labor eine eigene Kontrolle durchführen.
Die Samengewinnung, die dafür erforderlich ist, erfolgt entweder in einem Raum innerhalb unserer Klinik oder auch zu Hause. Weitere Information über Karenzzeit und Transport der Samenprobe erfahren Sie von unseren MitarbeiterInnen.

Halo- und Tunel - Test:
Der Tunel-Test (terminal deoxynucleotidyl transferasemediated dUDP nick-end labeling) und der Halo-Test sind Samentests, mit denen die Befruchtungsfähigkeit der Spermien bestimmt wird. In einem herkömmlichen Spermiogramm werden nur die Morphologie, Mobilität und Quantität der Spermien in einem Ejakulat analysiert. Nach Aufbereitung des Ejakulats mit dem Halo- oder Tunel-Test schaut man ins Spermium hinein. Die DNA der Spermien wird auf Strangbrüche untersucht.

Genetische Untersuchungen:
Wird bei einem Spermiogramm eine sehr geringe Anzahl an Spermien festgestellt, besteht die Möglichkeit durch eine Blutprobe nach genetischen Auffälligkeiten zu suchen.

Hormonwertbestimmungen:
Eine zu geringe Spermienproduktion könnte auch durch eine Störung im Hormonhaushalt verursacht werden. Daher kann durch eine Hormonwertbestimmung im Blut eine solche Störung untersucht werden.
 
 
 

Von Träumen, die Wirklichkeit wurden

Glückliche Eltern machen Mut

Unser Wunschkind!

Da sich unser sehnlichster Wunsch, Eltern zu werden, über lange Zeit nicht erfüllt hat, ergriffen wir die Möglichkeit, mittels IVF-Behandlung Eltern zu werden.
Weiterlesen

Unser Kind!

Es ist eine enorme Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir.

Weiterlesen

Soll wirklich niemals ein Kind "Mama" zu mir sagen?

Sechs Jahre lang versuchte ich schwanger zu werden, aber es wollte nicht klappen.
Weiterlesen