Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Labor

Was passiert im Labor nach der Befruchtung?

Nach der Befruchtung mittels IVF oder ICSI werden die befruchteten Eizellen in einem speziellen Nährmedium in einem Inkubator bei 37°C zwischen 2 bis maximal 6 Tage bebrütet.

Dabei entwickeln sich die befruchteten Eizellen zu Embryonen:
 
 

Tag 1

nach Follikelpunktion - Vorkernstadium
 

Tag 2

nach Follikelpunktion – Zwei- bis Vierzeller
 

Tag 3

nach Follikelpunktion – Sechs- bis Achtzeller
 

Tag 4

nach Follikelpunktion – Morula
 

Tag 6

nach Follikelpunktion - Blastocyste
 

Nährmedium für Embryonalkultur:

um den Embryonen die bestmögliche Umgebung für ihre Entwicklung zu bieten werden ab 3 Eizellen zwei unterschiedliche Arten von Nährmedien parallel verwendet.

Die sogenannten sequentiellen Medien ahmen das Milieu im Eileiter, das eine Eizelle bei der Wanderung Richtung Gebärmutter umgibt, nach. Das Nährmedium ab dem dritten Tag unterscheidet sich in der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe vom Nährmedium der ersten zwei Tage.

Das Globale Medium enthält vom Tag 1 bis zum Tag 5 dieselben Inhaltsstoffe. Der Embryo soll sich dabei aussuchen, was er im jeweiligen Entwicklungsstadium benötigt.

Warum manche Embryonen ein bestimmtes Medium bevorzugen, oder die Entwicklung in beiden Medien gleich ist, ist nicht vorhersehbar (möglicher Zusammenhang mit dem Alter, aber auch mit Faktoren, die bis dato unbekannt sind).
 
 

Von Träumen, die Wirklichkeit wurden

Glückliche Eltern machen Mut

Unser Wunschkind!

Da sich unser sehnlichster Wunsch, Eltern zu werden, über lange Zeit nicht erfüllt hat, ergriffen wir die Möglichkeit, mittels IVF-Behandlung Eltern zu werden.
Weiterlesen

Unser Kind!

Es ist eine enorme Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir.

Weiterlesen

Soll wirklich niemals ein Kind "Mama" zu mir sagen?

Sechs Jahre lang versuchte ich schwanger zu werden, aber es wollte nicht klappen.
Weiterlesen