Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Embryotransfer

Ist im Nährmedium mindestens ein Embryo herangereift, wird dieser in einem dünnen biegsamen Katheter in die Gebärmutterhöhle oder in den intakten Eileiter übertragen. Diese Übertragung ist im Allgemeinen schmerzlos. Pro Transfer werden maximal zwei befruchtete Embryonen übertragen. Ob Ihr Partner beim Embryotransfer dabei ist, sollten Sie gemeinsam entscheiden.
 
 
Gardner-Schema - zur morphologischen Beurteilung von Blastozysten

Jede Blastozyste wird nach folgenden Kriterien beurteilt:

• Größe
• Innere Zellmasse (ICM): aus der ICM geht der Embryo hervor
• Trophektoderm (TE): aus dem TE entwickeln sich Mutterkuchen und Eihäute

Größe   Entwicklung und Expansion der Blastozyste
0 oder M Morula
1 oder eB Early Blastocyst: beginnende Hohlraumbildung
2 Hohlraum nimmt mehr als die Hälfte des Embryos ein
3 Hohlraum füllt den Embryo ganz aus, leichte Expansion
4 Expandierte Blastozyste, Zona Pelluzida (ZP) wird dünner
5
Embryo beginnt aus der Zona Pelluzida zu schlüpfen


 ICM   Qualität der Inneren Zellmasse
 A Viele Zellen, dicht gepackt
 B Einige Zellen, loser Zusammenhalt
 C Sehr wenige Zellen


     TE      Qualität des Trophektoderms
A Viele Zellen, dicht zusammenhängendes Epithel
B Weniger Zellen, die ein loses Epithel formen
C Sehr wenige Zellen


Je besser die Qualität des Embryos ist, umso höher ist seine Einnistungswahrscheinlichkeit. Eine genaue Vorhersage des Entwicklungspotenzials ist jedoch durch morphologische Kriterien alleine nicht möglich, denn etwa die Hälfte der Embryonen weist Fehlverteilungen der Chromosomen auf, welche nur durch genetische Untersuchungen sichtbar werden.
 
 
 

Von Träumen, die Wirklichkeit wurden

Glückliche Eltern machen Mut

Unser Wunschkind!

Da sich unser sehnlichster Wunsch, Eltern zu werden, über lange Zeit nicht erfüllt hat, ergriffen wir die Möglichkeit, mittels IVF-Behandlung Eltern zu werden.
Weiterlesen

Unser Kind!

Es ist eine enorme Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir.

Weiterlesen

Soll wirklich niemals ein Kind "Mama" zu mir sagen?

Sechs Jahre lang versuchte ich schwanger zu werden, aber es wollte nicht klappen.
Weiterlesen